,

10 Stück Rundbürsten ERBW 30 x 6 x 6 x 6,0 , Drahtstärke 0,2 mm Rhodius

88,61  "incl. MWSt."

Verfügbarkeit: 3 vorrätig

Artikelnummer: 353049 Kategorien: , Schlagwörter: , ,

10 Stück Rundbürsten 30 x 6 x 6 x 6,0 , Drahtstärke 0,2 mm

Materialeignung:

Diese Bürste ist speziell für Edelstahl (VA-Stahl, Inox), z.B. 1.4301 (X5CrNi18-10 oder 304), und Stahl (Baustahl auch Schwarzstahl, St37, S235JR, 1.0037 Karbonstahl und Stahlguss sowie für Aluminium und weiteren NE-Metallen wie Bronze, Messing, Kupfer, etc. ausgelegt. Auf hier aufgeführten Materialen erzielt sie gute bis sehr gute Arbeitsergebnisse.

Anwendung:
Rundbürsten eignen sich besonders für die Bearbeitung von Voll­ oder Hohlstäben, Profilen, Schweißnähten, Schnittkanten, Zahnrädern, Nuten und auch schmalen Flächen. Hier werden sie insbesondere zum Entgraten, Aufrauen, Kanten verrunden, Strukturieren, Entrosten, Mattieren, Entschlacken Reinigen eingesetzt. Diese Rundbürste eignet sich bestens für die Bearbeitung von rost- und säurebeständigen Stählen, hochfesten und hochlegierten. Stählen, Werkzeugstählen, hochfesten Blechen und gehärteten Stählen

Branchen:
Sie ist das perfekte Werkzeug für die vielfältigen Anwendungen und Herausforderungen in der Kfz-Werkstatt und in der Schlosserei, im Anlagenbau, im Containerbau, Kessel- und Behälterbau, im Konstruktionsstahlbau, im Rohrleitungsbau und auch auf Montage.

Hinweis:
Der Durchmesser einer Bürste, die Länge des jeweiligen Besatzes sowie die Besatzdichte sind mitentscheidende Faktoren für beste Ergebnisse bei der Oberflächenbearbeitung. Je länger die Drahtlänge, umso weicher und flexibler ist die Bürste. So eignen sich die Bürsten hervorragend für die Bearbeitung von strukturierten Werkstücken und für eine schonende Oberflächenbearbeitung. Je kürzer die Drahtlänge der Bürste ist, umso aggressiver lässt sich mit der Bürste arbeiten. Für eine möglichst effiziente Oberflächenbearbeitung wählen Sie hier bestenfalls den maximalen Bürstendurchmesser, der auf das jeweilige Antriebsgerät montiert werden kann. Eine hohe Besatzdichte ist nicht nur die Basis für eine optimale Leistung, sondern auch für eine lange Lebensdauer der Bürste. Geringere Besatzdichten erhöhen wiederum die Flexibilität des Drahtes und es können profilierte Oberflächen besser bearbeitet werden.

Das könnte dir auch gefallen …